Bläserfreizeit des Posaunenchores

Vom 30.5. – 1.6.2014 verbrachte der Posaunenchor seine Bläserfreizeit im Schullandheim Lüsche.

Am Freitagmittag um 11.00 Uhr wurden Reisegepäck, Noten und Instrumente verstaut und los ging die Fahrt. In Lüsche wartete bereits ein köstliches Mittagessen auf die Gruppe. Am Nachmittag gab es die ersten Übungseinheiten. Abends waren Spiele angesagt, die für viele ziemlich spät endeten, so dass am

_MG_5474_003

_MG_5495_002

nächsten Morgen der Waldlauf/das Walking nur auf eine mäßige Resonanz stieß. Auf das Frühstück folgte eine weitere Übungseinheit. Nach dem Mittagessen stand Freizeit auf dem Programm und für die meisten ging es ins Hallenbad nach Celle. Die "Nichtschwimmer" blieben in Lüsche und probten einige neue Stücke. Für den Abend war eine "Grilleinheit mit Lagerfeuer" angesetzt, die mit lustigen Spielen endete. Am Sonntag folgte nach Waldlauf/Walking und Frühstück eine abschließende Übungseinheit. Nach dem Mittagessen musste die Rückreise angetreten werden. Alle Bläser hatten viel Spaß und fuhren wohlgelaunt nach Hause.

_MG_5552_001